11. März 2018 – Ihr Wahltermin!

Ermutigung zum Anpacken

Im März werden die Leitungsgremien unserer Kirchengemeinden neu gewählt: Der Kirchenrat und die Gemeindevertretung. Alle Mitglieder sind eingeladen an den Wahlen mitzuwirken.

Beteiligen Sie sich, indem Sie selbst kandidieren und so unser Kirchen- und Dorfleben vor Ort mitbestimmen! Seien Sie am 11. März als Wählerinnen und Wähler mit dabei. Unterstützen Sie diejenigen, die an Ihrer Stelle Verantwortung übernehmen!

Informationen zur Wahl und zur Kandidatur erhalten Sie bei den Vorsitzenden oder in der Pastorei. Sprechen Sie uns gerne an. Allgemeine Informationen finden sie auch unter http://www.kirchemitmir.de.

Banner: Kirche mit mir - Gemeindewahl

Unsere Kirchengemeinden leben davon, dass Menschen Verantwortung übernehmen und ihre Gemeinde mitgestalten. Die Kirchengemeinde ist keine von irgendeiner Zentrale fremd gesteuerte anonyme Institution. Unsere Gemeinden gibt es als selbständige und vor Ort das Dorfleben aktiv mitgestaltende Gemeinschaften nur, weil Menschen im Kirchenrat und den Gemeindenvertretungen mitarbeiten.

   Zusammen mit den anderen Vereinen wollen wir unsere Dörfer lebendig halten. Wir möchten mithelfen, dass sie Orte der Begegnung und gemeinsamer Freizeit bleiben und aus ihnen nicht nur Schlafdörfer werden.

   Alle unsere Kirchengemeinden übernehmen vor Ort darüber hinaus eine besondere Verantwortung: Wybelsum ist Träger des Kindergartens Leuchtturm. Logumer Vorwerk unterhält den örtlichen Friedhof. Rysum hat die Verantwortung für die alte denkmalgeschützte Kirche aus dem 13. Jahrhundert und eine der ältesten Orgeln der Welt, die jedes Jahr Besucher aus aller Welt anzieht.
   Unsere Kirchenräte und Gemeindevertretungen haben in den letzten Jahrzehnten ein lebendiges Gemeindeleben gestaltet. Sie haben für die stetige Sanierung der kirchlichen Gebäude gesorgt und auch die Haushalte in Zeiten knapper Kassen saniert.

   Viel Arbeit ist damit erledigt. Nun brauchen wir Sie und Ihren Rat für neue Richtungsentscheidungen. Wie in der gesamten Gesellschaft stehen wir auch in unseren Kirchengemeinden in einem Prozess interessanter Veränderungen. Unsere Lebensgewohnheiten sind im Wandel. Was wir vom Dorf- und Gemeindeleben vor Ort in Zukunft erwarten, das muss immer wieder neu erkundet und beraten werden.

   Daher benötigen wir vor allem Kandidatinnen und Kandidaten der jüngeren Generationen. Denn es geht jetzt um die Weichenstellung für die gemeinsame Zukunft. Wenn Sie kandidieren wollen, melden Sie sich in der Pastorei / bzw. bei den Vorsitzenden. Alternativ dazu können ab dem 14. Januar auch innerhalb von zwei Wochen einen von zehn Gemeindegliedern unterzeichneten Wahlvorschlag bei den Vorsitzenden Ihres Kirchenrates einreichen. Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind!

Kollage: Kirche mit mir - Gemeindewahl

Zurück